Von Puppen und Hunden

Von Puppen und Hunden

Montag, 18. Juni 2018

Gefunden! / Found!

Vivienne hat etwas auf der Stuhllehne entdeckt.

Vivienne spotted something on the chair. 

Da hat jemand ein Sommerkleid hin gehängt! In dem langen grünen stecke ich schon sehr lange. Schau mal weg, Orlando!

Someone left a summer dress there! I've been wearing the long green one for ages. Just look elsewhere, Orlando!

Die anderen Dackel sind draußen zum Spielen, aber die kleine Bazille hat sich schnell das Stück Käse geschnappt, das neben den Herd gefallen war. Als sie die Kinder hörte, hat sie sich versteckt.
Ich kenne diese Kinder nicht! Aber hier wohnen so viele - ich kann sie nicht alle kennen.

The other dachshunds are outside to play, but little Bazille swiftly snapped up the piece of cheese which had fallen from the stove. When she heard the children, she went into hiding.
Never seen these kids! But so many of them live here - can't know them all.


Vivienne hat sich schnell umgezogen und sogar eine Bürste gefunden.
Jetzt geht es mir viel besser!

Vivienne has changed quickly, and she even found a hair brush.
Now I'm feeling much better!


Orlando hat es sich so lange gemütlich gemacht.
Ja, mir auch!

Meanwhile, Orlando made himself comfortable.
So do I!

Bazille hält es nicht mehr aus, und sie tut das was immer funktioniert: hochspringen und bellen.
Klappt auch diesmal. Vivienne ist begeistert.
Was für ein süßer kleiner Hund!

Bazille can't stand it no more, and she tries what always worked: jump up and bark.
It does the trick again. Vivienne is enthusiastic.
What a sweet little dog!

Orlando guckt sich den aufgeregten Dackel an.
Ja, ganz okay.

Orlando looks at the excited dachshund. 
Well, it looks okay.


Vivienne ist recht zufrieden.
Ich brauch nur noch eins! Anständige Schnürsenkel. Aber du...

Vivienne is pleased.
There's only one thing I need! Better shoe laces. But you...

Orlando schaut verwirrt. 
Ich?
Vivienne hat einige Ideen!
Du brauchst auch was zum Anziehen! Und jemand muss nach deinen Augenbrauen schauen!
Orlando hat seine Zweifel.
Mädchen!!

Orlando looks perplexed.
Me?
Vivienne has ideas!
You need something to dress! And someone must look after your eyebrows!
Orlando is doubtful.
Girls!!

Sonntag, 17. Juni 2018

Inzwischen / Meanwhile

Während wir im Zwergenhaus waren, kamen gleich 2 Pakete an. Gut dass mein Sohn zu Hause war und sie annehmen konnte!
Unbeaufsichtigt, wurden die Päckchen von innen geöffnet....

While we were at the GnomeHome, 2 parcels arrived almost simultaneously. How good my son was at home to receive them!
Put away unsupervised, the boxes were opened from the inside...

Erst mal umsehen - dann einander vorstellen....
Hi, ich bin Orlando!
Und ich bin Vivienne. Wo sind wir hier?

First look around - then get acquainted...  
Hi, I'm Orlando!
And I am Vivienne. Where are we here?

Ganz egal - das da ist eine Küche, und ich hab Hunger nach der Reise! Vielleicht liegt was Brauchbares auf dem Tisch?

Never mind - this is a kitchen, and I'm starving after the journey! Maybe there's something useful on the table?

Hah! Ja, da ist was in der Porzellandose!

Yes! There is something in the china container!

Essen? Ich brauche erst mal eine Haarbürste!

Food? First thing I need is a hair brush!

Eingelegter Fisch? Hmmmm.... aber der Hunger treibt's rein.

Pickled fish? Hmmmm....  but hunger is the best relish.

Vergiss den Fisch! Das da ist was Brauchbares!

Forget the fish! I just spotted something useful!

Donnerstag, 14. Juni 2018

Nach dem Regen / After the rain

Es geht nichts über einen Spaziergang, nachdem der Regen aufgehört hat.

Nothing like a walk when the rain has stopped.

Alles riecht so frisch. / Everything smells so fresh.

Die Farben leuchten. / The colours are shining.

Wer ist schöner, Rose oder Pamela?

Who is prettier, rose or Pamela?


Mami!!! Siehst du nicht dass die Rose überhaupt nicht zu meinem Kleid passt?
Da hat sie wohl recht...

Mummy!!! Don't you see the rose doesn't go at all with my dress?
I believe she's right...


Dienstag, 12. Juni 2018

Photo shoot

Die Rosen am Zwergenhaus blühen.

At the Gnome Home the roses are in bloom.



Die ganzen Tage war es dort sonnig und heiß, aber kaum hatte ich die Leiter aufgestellt um Pamela zu fotografieren, fing es an zu regnen.

All the days had been sunny and hot, but as soon as I put up the ladder to take a photo of Pamela, it started to rain.

Pamela wartet unter dem Terrassendach, dass der Regen aufhört.

Pamela waits on the roofed deck for the rain to stop.

Da drüben wird es schon heller! / Over there it's getting brighter!


OK, aber die Leiter ist keine Schönheit, und man sieht die Rosen kaum!

All right, but the ladder isn't pretty, and you barely can see the roses!

So ist es ein bisschen besser. So ist das wenn man so klein ist.

That's a little better. That's the problem when you are so small.



Montag, 4. Juni 2018

In der Küche / In the kitchen

Ich habe endlich einen Platz für alle meine alten Küchenmöbel, und es passen noch ein paar Sashas dazu - oder Gregors.

At last, I've a place for all my vintage kitchen furniture, and there even is room for some Sashas - or Gregors.

Und Hunde!
Was wollen die Dackel nur alle neben dem Herd?

And dogs!
What are all the dachshunds after beside the cooker?

Keine Ahnung, Charlie. Vielleicht haben wir was verschüttet?

No idea, Charlie. Maybe we spilled something?


Das wird gleich eine Rauferei geben!
Ich weiß - wir lenken sie ab.

They will soon start fighting!
I know - we distract them.

Schaut mal alle nach da!

All of you, look there!

Dort hat die neue Küche ein riesiges Fenster!

There's an enormous window to the new kitchen!

Es hat geklappt. Alle sind friedlich. Auch wenn sie nicht wissen, was an einem Fenster so toll sein soll.
Frankie, Davy und Charlie - die Hundeflüsterer.

It worked. They all stayed peaceful. Even when they don't know what's so wonderful about a window.
Frankie, Davy, and Charlie - the dog whisperers.

Freitag, 1. Juni 2018

Location

Annie hat ein Problem.  /  Annie has a problem.

Sie hat das schöne weiße Kleid bekommen, das aus einem alten Unterrock meiner Tochter entstanden ist.

I gave her the pretty white dress I made from my daughter's petticoat.

Ich finde, ihr steht die Studiolänge gut. Ich hatte sogar passende weiße Sandalen für sie!

I think the studio length dress suits her. I even found matching white sandals for her!



Annie weiß auch, wie sie sich hinstellen soll, und ist sehr fotogen.
Aber wie soll ein Mädchen romantisch aussehen - 

Annie knows how to pose and is very photogenic.
But how is a girl supposed to look romantic -

- vor einer Zucchinipflanze???

- next to a zucchini plant???


Donnerstag, 31. Mai 2018

So viel zu tun! / So much to do!

Endlich, am Abreisetag, ging die nächste Pfingstrose auf.

On the day we parted, at last, the next peony opened its blossoms.

Endlich! Nachschub!
Und so eine hübsche Farbe!
Aber ich komm nicht dran.
Oh - ich auch nicht. Aber heute Abend fahren wir sowieso nach Hause.

At last! Supplies!
And such a pretty colour!
But I can't reach it.
Oh - me neither. But we'll drive home tonight anyway.

Ein letztes Mal in der Wiese in der Sonne liegen...

Let's relax in the meadows and enjoy the sun for the last time....


Schade, die Stachelbeeren sind noch nicht reif.

What a pity, the gooseberries are still unripe.

Die Äpfel auch nicht. Aber das werden viele! Hoffentlich kommt kein Hagel.

So are the apples. But there will be many of them! I hope we won't have any hail. 


Die Kartoffeln im Heumulchbeet sind ganz schön gewachsen! Jetzt fang ich an zu träumen, Pippa.

The potatoes in the hay bed have grown quite a lot! Now I start dreaming, Pippa.


Wirklich, Axel? Aber wovon träumt man in einem Kartoffelbeet?
Na Pommes, Chips, Kartoffelsalat...

Really, Axel? But what do you dream of in a potato bed?
Well chips, crisps, potato salad...